zum Inhalt scrollen

Datenschutz

Datenschutzerklärung für Blohm+Voss B.V. & Co. KG

Diese Datenschutzerklärung dient dazu, für die Website der Blohm+Voss B.V. & Co. KG die Anforderungen der Art. 13 und 14 DSGVO (Informationspflichten) zu erfüllen. Hierbei geht es ausdrücklich nur um die Datenverarbeitungsprozesse, die mit dem Besuch dieser Website verbunden sind.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonderen Stellenwert für uns. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Zur bestmöglichen Nutzung unserer Angebote sind jedoch systemseitig temporäre Verarbeitungen personenbezogener Daten, wie etwa die IP-Adresse des aufrufenden Systems erforderlich. Die Verarbeitung dient dabei der Wahrung der Sicherheit unserer Systeme und der Optimierung unserer Services für Sie. 

Vorab einige wichtige Begriffsbestimmungen zur Orientierung:

„personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann;

„Verarbeitung“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

„Einwilligung“ der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;

Weitere Begriffsbestimmungen zum Sprachgebrauch der Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter Artikel 4 der Datenschutz-Grundverordnung.

Pflichtangaben gemäß Artikel 13 Abs. 1 DS-GVO

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen:

Blohm+Voss B.V. & Co. KG
 werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Abschnitt 2 d) dieser Datenschutzerklärung.

b) Nutzung unserer E-Mail-Adresse
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über die auf der Website bereitgestellten Kommunikationswege Kontakt aufzunehmen. Dabei ist i.d.R. die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Bearbeitung Ihrer Anfragen von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht soweit damit der Zweck der Verarbeitung beendet ist und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zur Speicherung der Korrespondenz verpflichten.

c) Bewerbungen und Verarbeitung im Bewerbungsverfahren
Blohm+Voss B.V. & Co. KG erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über unser Bewerberportal übermittelt. Kommt es zu einem Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen 6 Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung  gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Ein sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Sehen Sie hierzu auch die Datenschutzerklärung bei Online-Bewerbungen.

d) Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop,Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

3. Empfängerkategorien und Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von vorvertraglichen Angelegenheiten und Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

„Empfänger“ sind natürliche oder juristische Personen, Behörden, Einrichtungen oder andere Stellen, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um einen Dritten handelt oder nicht.

Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

Im Rahmen der Verarbeitungsprozesse können unter Umständen von uns beauftragte Dienstleister, sogenannte Auftragsverarbeiter, Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Hierzu werden dann besondere vertragliche Vereinbarungen geschlossen, die unseren Sicherheitsanforderungen entsprechen und einen datenschutzrechtlich angemessenen Umgang gewährleisten.

Weiterhin können Ihre Daten innerhalb unseres Unternehmens zur Bearbeitung Ihres Anliegens an verschiedene Fachbereiche weitergegeben werden.

 

4. Übermittlung von Daten in Drittländer

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Stellen oder Institutionen in einem Drittland erfolgt nicht.

 

Weitere Informationen gemäß Art 13 Abs. 2 DSGVO, um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten:

 

5. Speicherdauer

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten nach dem Entfall des Zwecks zu dem sie erhoben wurden und mit Erledigung des Verarbeitungszwecks umgehend gelöscht.

Aufgrund unterschiedlicher gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, können je nach Verarbeitungszweck die Daten auf für einen längeren Zeitraum in unseren Systemen gespeichert werden.

Gern erhalten Sie auf Anfrage nähere Auskunft zur individuellen Speicherdauer Ihrer Daten.

 

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmens wenden (Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit – mailbox@datenschutz.hamburg.de).

 

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.

Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an

info@blohmvoss.com

oder

info@revisec.de

 

8. Erforderliche Bereitstellung von Daten und Folgen der Weigerung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist oder sich auch aus der Vertragsanbahnung sowie aus vertraglichen Regelungen ergeben kann.

Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass ein Website-Aufruf nur eingeschränkt möglich ist und bestimmte Funktionen nicht aufrufbar sind. Auch kann unter Umständen ein Vertrag mit der betroffenen Person nicht geschlossen werden.

Unser Datenschutzbeauftragter klärt Sie auf Anfrage gern einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist und ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten für Sie hätte.

 

9. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Oktober 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.blohmvoss.com/de/corporate/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

11. Kontakt Datenschutzbeauftragter Blohm+Voss B.V. & Co. KG

  • ReviSEC – Information Security Management
    Dipl.-Volksw. Bernd Kamlah
    Certified Information Security Manager (CISM) / Datenschutzbeauftragter
    Nahblöcken 3
    27299 Langwedel
      
    Tel.: +49 4232 / 94 50-644
    E-Mail: info@revisec.de
    Website: http://www.revisec.de

Stand: 10/2018

Kontakt

Blohm+Voss B.V. & Co. KG
Hermann-Blohm-Str. 3 · 20457 Hamburg

Postanschrift:
Postfach 10 07 20 · 20005 Hamburg

Tel.: +49 40 3119-1400
Fax: +49 40 3119-3305

E-Mail: shipservices@blohmvoss.com

Anfahrt

Kartenansicht und Routenplaner bei Google Maps Karte der Anfahrtsroute als PDF-Dokument (ca. 3 MB)

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Geschäftsführung

Dieter Dehlke, Dr. Ralph Petersen

Vorsitzender des Aufsichtsrates

Dr. Klaus Borgschulte

Vertrieb

Reparatur Kreuzfahrtschiffe & Handelsschiffe

Oliver Kirmse
Tel.:  +49 40 3119-8203
Mobil: +49 1520 9266109
E-Mail: shipservices@blohmvoss.com


Büros im Ausland

ASERBAIDSCHAN

Laser Gulf Engineering Ltd.
and Laser Gulf Fabrication Ltd.
ISR Plaza, 9th Flr.
Nizami Street 69
Baku AZ1000
Aserbaidschan

Tel.:+99 412 594 7263

Ansprechpartner: David Kavanagh
E-Mail:david.kavanagh@lasergulf.az
Mobil:+99 450 201 9908 (AZ)

Ansprechpartner: Colin Mackay
E-Mail:colin.mackay@lasergulf.az
Mobil:+44 797 080 8777 (UK)

BRASILIEN

WVK-Consult
Rua São Benedito, 509
Cj. 102/103
Alto da Boa Vista 04735-000
São Paulo
Brasilien

Tel.:+55 11 552 18 663

Ansprechpartner: Dr. Walter V. Kalm
E-Mail:wk@aol.com.br
Mobil:+55 11 9981 7028

FINNLAND

ATP-Trading Oy
Vartiokyläntie 9
FIN-009050, Helsinki
Finnland

Tel.:+358 9325 0055

Ansprechpartner: Petri Kuusisto
E-Mail:petri.kuusisto@atp-trading.fi
Mobil:+358 400 957 032

DEUTSCHLAND

Germania Shipyards Agency GmbH
Schauenburgerstr. 35
20095 Hamburg
Deutschland

Tel.:+49 40 3008 7799

Ansprechpartner: Christof Gross
E-Mail:germania@shipyard-agency.de
Mobil:+49 171 196 9391

ITALIEN

Metalcor International SRL
Via Torino 2
Milano, MI 20123
Italien

Tel.:+39 02 7254 6492

Ansprechpartner: Augusto Corbacio
E-Mail:info@metalcor-international.it
Mobil:+39 33 58 114 293

 

NORWEGEN

BSA Shipping Agencies ANS
Akershusstranda 15
Skur 35
N-0150, Oslo
Norwegen

Tel.:+47 23 08 50 00

Ansprechpartner: Thord Peter Mossberg
E-Mail:mossberg@online.no
Mobil:+47 92 01 27 55

SCHWEDEN

Jörgen Klaving
Shipping & Technical Services AB
Harstena
SE-610 42, Gryt
Schweden

Tel.:+46 123 420 51

Ansprechpartner: Maria Klaving
E-Mail:maria.klaving@jkship.se
Mobil:+46 709 22 56 01

GROSSBRITANNIEN

Seadock Marine Agencies Ltd.
123 Minories
Tower Hill
London, EC3N 1NT
Großbritannien

Tel.:+44 20 7680 4000

Ansprechpartner: George Skinitis
E-Mail:george@seadockmarine.com
Mobil:+44 7710 327 004

USA

American Ship Repair Co., Inc.
1011 38th Street
Brooklyn, NY 11219
New York
USA

Tel.:+1 718 435 5570

Ansprechpartner: Peter Gianopulos
E-Mail:peterg@asrny.com
Mobil:+1 917 560 3360

schließen